06.10.2018

Katastrophenschutz-Übung im Kaufunger Wald

Gemeinsame Katastrophenschutzübung von Feuerwehr, DRK und THW

Am Samstag fand im Kaufungerwald im Bereich Windpark Hausfirste eine Katastrophenschutzübung statt. Unsere Aufgabe war gemeinsam mit der Feuerwehr Roßbach eine Schlauchleitung vom Steinbergsee zu legen zum füllen der Wasserbehälter auf den THW-Fahrzeugen und anschließend mit dem THW OV Witzenhausen das Wasser dann vom Steinbergsee zur Brandstelle zufahren. Bei der Übung waren neben den Organisatoren die Feuerwehren der Gemeinde Großalmerode, Hess. Lichtenau, Helsa, Witzenhausen, THW OV Witzenhausen, DRK Großalmerode und Hess. Lichtenau beteiligt.

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit.

 

 

Eine Ausführliche Berichterstattung sowie weitere Bilder gibt es bei der HNA


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: