29.05.2017

Ausbildungswochenende der Jugendgruppe in Homberg/Efze

3-Tage übten Jugendgruppen des THW's aus Homberg, Kassel, Rotenburg und Großalmerode gemeinsam in Homberg/Efze.

3-Tage übten Jugendgruppen des THW's aus Homberg, Kassel, Rotenburg und Großalmerode gemeinsam. Dabei mussten die Junghelfer verschiedene Übungseinsätze wie das Retten einer Person aus einem Schacht oder das Bergen eines in den Graben gerutschten LKW's üben. Zwischen den Übungen gab es am Samstag zwei Ausbildungssequenzen mit der Feuerwehr Homberg, hier wurde die Verkehrsunfallrettung und der Löschschnellangriff erläutert. In der ersten Nacht fand für alle Ortsverbände eine Beleuchtungsübung auf einem ehem. Kasernengelände statt, daher durften die Gruppen mit Blaulicht auf dem Gelände anrücken. Ganz besonders spannend war auch der Gemeinschaftseinsatz der THW-Jugend und der Jugendfeuerwehr bei einer Gasexplosion mit vernebelten und versperrten Räumen, wobei es galt mehrere Personen zu retten.
Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz bei einer gemeinsamen Wasserschlacht zwischen den Einsätzen. Vielen Dank an alle Beteiligten und ganz besonderen Dank an die Gastgeber aus Homberg.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: